Zahnarzt Andreas Jung

Hon.-Prof.1 Dr. med. dent. Andreas Jung, M.Sc. M.Sc.

Zahnarzt
Master of Science Orale Chirurgie
Master of Science Implantologie
1Honorary Professor of Eurasian University (AZ)

 

 

Lebenslauf

Studium der Zahnmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Abschluß 1989

Promotion 1989
zum Dr. med. dent. an der Johannes Gutenberg Universität Mainz, Abteilung für Mund-, Kiefer, Gesichts-Chirurgie
Direktor und Erstprüfer: Prof. Dr. Dr. W. Wagner
Zweiter Prüfer: Prof. Dr. Dr. P. Tetsch
Thema: "Vergleichende tierexperimentelle Untersuchung zur Biokompatibilität von Zirkoniumoxid-Implantaten" (Note: Magna cum laude)

Postgraduales Studium für Implantologie an der staatlichen Donau-Universität Wien/Krems, Abschluss 2004 
Masterthese zur Erlangung des staatlich anerkannten akademischen Grades "Master of Science Implantologie" (MSc)
Thema: "Experimentelle Untersuchung zur projektorischen Längenänderung von Implanaten im Unterkieferseitenzahnbereich in Abhängigkeit der Inklination im Orthopantonogramm und der digitalen Volumentomographie" (Note: 1) 

Postgraduales Studium für Orale Chirurgie an der staatlichen Donau-Universität Wien/Krems, Abschluss 2006
Masterthese: zur Erlangung des staatlich anerkannten akademischen Grades "Master of Science Orale Chirurgie" (MSc)
Thema: "Vergleichende Untersuchung zur Beurteilbarkeit der Sinusitis maxillaris mittels Panoramaschichtnahme und der digitalen Volumentomographie" (Note: 1) 

Verleihung des Honorarprofessor-Titels (2014) "Honorary Professor of Baku Eurasian University" protokolliert "by Order of the academic board of Baku Eurasian University" (durch das akademische Gremium der staatlichen Universität Baku Eurasian University). 

Anerkennung der Titelführung durch den Justiziar der Landeszahnärztekammer Hessen.

Niedergelassen in einer Gemeinschaftspraxis mit den Tätigkeitsschwerpunkten Implantologie und Ästhetische Zahnheilkunde seit 1991 

Gemeinschaftspraxis Dr. Andreas Jung u. Dr. Thomas Jung

 

Mitgliedschaften 

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund-, Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Mitglied des Bundes der niedergelassenen implantologisch tätigen Zahnärzte (BDIZ) 
  • Mitglied der Neuen Arbeitsgruppe Parodontologie (NagP) 
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ) 
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde 
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) 
  • Anwender der Digitalen Volumentomographie (DVT, NewTom) 
  • Anwender von Robodent® und Roboassist ® 
  • Referent zu Fachthemen der Implantologie und computergestützten Zahnheilkunde
  • Autor zahlreicher Fachpublikationen